Bodenfruchtbarkeit
14. Dezember 2021
Die Kunst des Gleichgewichts: Wie geben wir dem Boden zurück was wir ihm in Form von Nahrung entziehen?


Bittersüsse Herbsternte
09. November 2021
Gerne laden wir euch ein mit uns auf dem Feld zu wirken. Vor dem nahenden Frost holen wir die Zichorien ins Lager: Cicorino Rosso, Cicorino di Lusia, Castelfranco, Trevisano und Zuckerhut. Am Samstag, 27. November, ernten wir gemeinsam auf dem Gut Rheinau. Wir sind den ganzen Tag im Freien, arbeiten mit genügend Abstand zueinander und sichern so gemeinsam eine reiche Ernte für den Winter.

Impressionen unsrer diesjährigen Wümmete

Nüsslisalat Jäten
03. Oktober 2021
liebe spontane freund*innen von gut rheinau, kommt am samstag zum jäten fürs klima und den geschmack. wir sind draussen, jäten in genügend abstand den gesäten nüsslisalat*. kinder sind herzlich willkommen, es gibt eine betreuungsmöglichkeit. wir freuen uns auf dich! melde dich bei interesse bei d.jacobsen@gutrheinau.ch - 076 562 03 26

Solidarische Landwirtschaft - Fürs Essen auf den Acker
27. September 2021
Eine vorbildliche Zusammenarbeit von Konsumierenden und Produzent*innen. Der Dok von SRF 'Fürs Essen auf den Acker'

Wümmete im Chorb - Freiwillige Helfer*innen sehr willkommen!
26. September 2021
Komm vorbei und sei dabei bei der Weinernte auf Gut Rheinau! Ab Montag 27. September wümmen wir im Rebberg "Chorb". Wir werden die ganze Woche wümmen. Jede*r ist herzlich willkommen einen freiwilligen Einsatz zu leisten, alle werden gebraucht. Wir freuen uns auf dich! Melde dich bei Oli – Winzer auf Gut Rheinau 076 779 90 65 o.stengel@gutrheinau.ch

Pflanzzeit - die wenigen Trockenphasen müssen genutzt werden
04. August 2021
Momentan pflanzen wir so viele Setzlinge und sähen so viel wie sonst nie im Jahr. Alle Herbst/Wintergemüse wollen jetzt angelegt werden.

Anbau im Mulch
20. Mai 2021
Hin zu einem zukunftsfähigen Anbau von Gemüse: ohne Pestizide und mit weniger Dünger und Wasser

Warum wir keine Spargeln anbauen..
17. Mai 2021
Es ist Spargelzeit – doch wer holt sie aus dem Boden? Ohne Polen wären wir längst verloren. Ein aufklärender Artikel aus der Unia Work-Zeitung über die Hungerlöhne von Saisonmitarbeitenden in der Landwirtschaft.

Mehr anzeigen