das Getreide

Auf rund 30ha bauen wir 12 verschiedene Getreidesorten an. Ein kleiner Teil davon wird in unserer Backstube zu sortenreinem Brot verbacken, welches per Bestellung oder Hofladen erhältlich ist. Aus dem grossen Rest entsteht in Zusammenarbeit mit der Sativa biologisch- dynamisch zertifiziertes Saatgut.
Die Bodenbearbeitung erfolgt grösstenteils im pfluglosen Anbau, die Unkrautregulierung rein mechanisch und die Pflanzenernährung über die eigenen Hofdünger.

Die Getreidezüchtung GZPK hat einen ihrer Züchtungsstandorte auf unseren Äckern, welche mit ihren eher trockenen und nährstoffextensiven Eigenschaften gute Voraussetzungen für eine Selektion nach effizienter Nährstoffausnutzung und Trockenheitsresistenz bieten.
Der vielfältige Getreidebau mit Sommer- wie Wintergetreide unterstützt zusammen mit dem hohen Anteil an Wiese die vielfältige Bewirtschaftung unserer Ackerflächen und ermöglicht grosszügige Anbaupausen zwischen Kulturen, welche den Boden stärker beanspruchen.