vom Schwein

Nachdem wir die bisherige Schweinehaltung mit den gängigen Mastrassen im Chorb aus verschiedenen Gründen im Herbst 2016 aufgegeben haben, haben wir damit begonnen mit drei Mutterschweinen unsere eigene Hof- Rasse zu züchten. 

Unser Ziel ist eine Sau, die mit den anfallenden Abgängen aus der Gemüse- und Getreideproduktion als Futter zugange kommt und nicht wie die Mastschweinerassen auf hochkonzentrierte Futtermittel angewiesen ist, welche zumindest teilweise aus zweifelhaften Produktionen stammen. 

Im Moment rennen 27 Ferkel bei uns rum- meistens in ihrem Gehege :-)...

Unser Schweinefleisch kann über Hans und Wurst bezogen werden. Melden sie sich bei Interesse.